Medienerziehung @JosefSchule

Medienerziehung  

Seit dem Schuljahr 2019/2020 verfügt die Josefschule über iPads. In jeder Klasse befinden sich in den ersten beiden Stunden des Tages zwei Tablets, mit denen die Kinder recherchieren und spielen können. Im weiteren Verlauf des Tages können die iPads im vollen Umfang von verschiedenen Klassen genutzt werden.

Auf den iPads befindet sich ausgewählte Lernsoftware, die zur individuellen Förderung der Kinder im differenzierten Unterricht eingesetzt und genutzt werden kann. Die Kinder haben bereits im Offener Anfang die Gelegenheit Lernspiele zu nutzen , im geschützten Raum Fotos zu erstellen und z.B. digitale Bücher und kleine Filme zu gestalten. Sie haben sogar die Möglichkeit, erste und kleine Programmierungen vorzunehmen und zu erproben.

Medienerziehung @ Josefschule

Die Kinder sollen durch die Nutzung der Tablets einen kreativen und natürlich zielgerichteten Umgang mit digitalen Medien erlernen. Sie sollen langfristig handlungskompetent im Umgang mit diesen Medien werden.
Ein besonderer Schwerpunkt in unserer Medienerziehung liegt in der Erkennung von Gefahren im Netz und im Schutz davor. Die Sicherheit im Umgang mit Medien und dem Netz hat unser besonderes Augenmerk.

Medienerziehung @ Josefschule

© Josefschule Essen-Kupferdreh

Search