Corona

Aktuelle Mitteilungen des Ministeriums zum Start ins Schuljahr 20/21

Am 03.08.2020 hat das Ministerium ein umfangreiches Faktenblatt herausgegeben, das viele Regelungen für den Schulbetrieb vorschreibt und festlegt. Diese Mitteilung wurde am 31.08.2020 nochmals abgeändert. Die Josefschule kommt mit ihren eigenen Planungen diesen Vorgaben nach bestem Wissen und Gewissen nach.

  

Besondere Reinigung unserer Klassenräume

Wir bedanken uns ganz, ganz herzlich im Namen aller Kinder, Eltern und des Teams der Josefschule bei Herrn Jozwiak für die eifrige und professionelle Unterstützung durch die gründliche Dampfreinigung aller Klassenräume.

 

Hinweise und Verhaltensregeln für die Schülerbeförderung

Kinder, die mit dem Schulbus oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zur Schule kommen, sollten durch die Eltern über die Verhaltensregeln im Bus informiert werden. Genaue Informationen dazu finden Sie hier.

   

Schulstart im Klassenverband nach den Sommerferien

Am 12.08.2020 beginnen wir wieder mit dem Unterricht in allen Klassen. Die Klassen werden wie vor den Ferien zeitversetzt starten und enden. Wir beginnen um 8.00h und 8.15h mit dem Unterricht. Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte unserem Elternbrief.

   

Bedeckung von Mund und Nase als Infektionsschutz

Seit dem 03.08.2020 ist es für alle Kinder und alle Personen, die an der Schule arbeiten, verpflichtend einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Nur wenn die Kinder fest auf Ihrem Platz in der Klasse sitzen oder sich in der OGS und der Betreuung aufhalten, brauchen sie keinen Schutz zu tragen. Hier finden Sie als Anregung eine Anleitung, um sich einen entsprechenden Schutz selbst zu nähen.

  

Pausenregelung am Vormittag

Durch unseren zeitlich versetzten Anfang ist es uns möglich versetzte Pausen durchzuführen. Die Kinder verbringen somit im Klassenverband auf einem eigens für die Klasse vorgesehenen Bereich die Pausenzeit. Einer Durchmischung der Lerngruppen wird damit vorgebeugt. Auch beim Spielen auf dem Schulhof muss eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden. Hof- und Frühstückspause finden ebenfalls versetzt statt.

  

Informationen zur Hygiene im Alltag für Ihr Kind

Hier finden sie einen Comic der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, der in kindgemäßer Form die Probleme mangelnder Hygiene erklärt.

 

Umgang mit Vorerkrankungen von Schülerinnen und Schülern und im Haushalt lebenden Angehörigen

Das Ministerium hat im oben verlinkten Datenblatt geklärt wie damit umgegangen wird, wenn Kinder vorerkrankt sind und nicht am Unterricht teilnehmen können. Weiterhin wird es geregelt, welche Faktoren erfüllt sein müssen, damit ein Kind vom Unterricht befreit wird.

   

Hygieneplan Josefschule

Damit auch alle beteiligten Kinder und Erwachsenen sich in der Josefschule so sicher wie möglich fühlen können, haben wir unseren Hygieneplan weiterentwickelt, um eine Ansteckungsgefahr durch Covid-19 minimiert.

Durch farbige Abklebungen zur Abstandshaltung an den Schultoren, vor den Klassenräumen und Toiletten möchten wir den Kindern Orientierungspunkte bieten, die das Einhalten des Abstands erleichtern. Genauere Informationen finden Sie in unserem Hygieneplan, der dem gesamten Kollegium bekannt ist.

© Josefschule Essen-Kupferdreh

Search